CAPOEIRABUCH

von Bernardo Furtado

Um das Blatt zu wechseln, einfach mit dem Finger umblättern.
Blatt1: ORGANISATION
Blatt2: LIEDERBUCH
Blatt3: DOWNLOADS

Allgemeine Informationen

Capoeira SchuleDüsseldorf
< Flip hier
zu MEDIEN

ORGANISATION

zum LIEDERBUCH

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZUM UNTERRICHTSVERTRAG Stand: September 2012

§ 1 Geltungsbereich – Vertragsgegenstand (1) Teilnehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind Teilnehmer und Teilnehmerinnen an den Kursen oder deren Erziehungsberechtigten, wenn Kinder oder Jugendliche am Unterricht der Gruppe Biriba Brasil Düsseldorf teilnehmen. Die Gruppe Biriba Brasil Düsseldorf steht hier für den Gruppenvertreter Bernardo Viana Furtado de Mello - im folgenden "BVFM" genannt - oder den jeweiligen selbstständigen Kursleiter, auch wenn dieser auf eigene Rechnung handelt. (2) BVFM haftet nicht für Irrtümer und Druckfehler in Programmen und auf der Website. Wenn Unklarheiten bezüglich der AGB bestehen, sollte der Teilnehmer schriftlich oder persönlich nachfragen.

§ 2 Angebot – Vertragsschluss (1) Der Vertrag kommt aufgrund schriftlicher Anmeldung des Teilnehmers und schriftlicher Bestätigung durch BVFM zustande. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. (2) Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies umgehend mitgeteilt.

§ 3 Entgelt und Zahlungsbedingungen (1) Die Kursgebühren werden durch Lastschrifteinzug monatlich im Voraus abgebucht. (2) Bei vom Teilnehmer verursachter fehlerhafter Lastschrift wird die Stornogebühr von € 10,- an den Kursteilnehmer weiterbelastet. (3) Die Nichtteilnahme am Training befreit nicht von der Beitragszahlung.

§ 4 Vertragsdauer – Kündigung (1) Mit Datum der Anmeldung beginnt eine Vertragslaufzeit von 6 Monaten. Der Vertrag verlängert sich automatisch um 6 Monate, wenn keine Kündigung schriftlich (E-Mail ausgeschlossen) mit Datum und Unterschrift vorliegt. (2) Eine ordentliche Kündigung während der Vertragsdauer ist unter Einhaltung einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Monats möglich. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

§ 5 Haftung für Schäden (1) BVFM hat eine Geschäft-Haftpflichtversicherung, die bei schuldhaftem Schaden eintritt. Jede weitere Haftung ist ausgeschlossen. Im Falle höherer Gewalt kann kein Schadenersatz gewährt werden. (2) BVFM übernimmt bei Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände keine Haftung. (3) Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Unfallhaftung jeglicher Art ausgeschlossen ist. Für den seltenen Fall einer Verletzung ist die gesetzliche oder private Krankenversicherung des Teilnehmers zuständig. Jegliche Zusatzversicherung gegen Unfälle ist von dem Mitglied selbst auf eigene Kosten vorzunehmen. (4) Eltern müssen bis Kursbeginn und Erscheinen der Trainer bei Ihren Kindern bleiben. (5) Der Zugang zu den Trainingsräumen vor Kursbeginn ist für Kinder nicht gestattet. Eltern müssen entsprechend Sorge tragen.

§ 6 Ton- und Bildaufnahmen — Urheberrecht — Datenschutz (1) Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die der Teilnehmer gegenüber BVFM oder einem Dritten abzugeben hat, bedürfen der Schriftform. (2) Ton- und Bildaufnahmen während der Veranstaltungen bedürfen BVFM vorherigen Zustimmung. Sämtliche Rechte bleiben BVFM vorbehalten. (3) Die ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung von BVFM vervielfältigt werden. (4) übermittelte Daten werden in einer EDV-Anlage gespeichert.

§ 7 Hausordnung — Sonstiges (1) Die Kurse finden, je nach Vereinbarung, ein oder mehrmals in der Woche statt. (2) Es ist dem Kursleiter vorbehalten, die Teilnehmer in unterschiedliche Kursstufen einzuteilen. (3) BVFM behält sich in Einzelfällen einen Wechsel von Kursreferenten und Veranstaltungsräumen aus organisatorischen Gründen vor. BVFM ist berechtigt, bei Stundenausfällen zeitnah Ersatztermine anzubieten (z. B. Verlängerung des Kurszeitraumes). (4) Während der Schulferien des Landes NRW und an Feiertagen, findet der Unterricht eventuell in reduzierter Form, oder gar nicht statt. Die monatlichen Beiträge in dieser Zeit müssen weiterhin geleistet werden. (5) Die Teilnahme am Trainings-, Seminar- bzw. Workshopbetrieb erfolgt auf eigene Gefahr. (6) Jedes Mitglied hat sich an die Hausordnung und die Anweisungen des Lehrpersonals zu halten. Die Kursleiter sind berechtigt, Teilnehmer vom Unterricht auszuschließen. (7) Die Halle darf nur Barfuß oder mit Hallenschuhen betreten werden. (8) Der Vertragspartner hat eine Durchschrift erhalten.
(9) Trainingsorte:
1. ChritaSports Studio, Hüttenstr. 85, 40215 Düsseldorf
2. Gemeinschaftsgrundschule, Sonnenstraße 10, 40227 Düsseldorf

REGELUNGEN: BIRIBA BRASIL Stand: Januar 2015

Es ist wichtig zu unterscheiden: Die AGB der "Capoeira Schule Düsseldorf" und die Regelung der Gruppe "Capoeira Biriba Brasil". Die Capoeira Schule sorgt für die Versicherung, rechtliche Vorgänge und die generelle Organisation der Gruppe in Düsseldorf. Die Gruppe Capoeira Biriba Brasil besteht aus Capoeristas, die in Namen von Mestre Requeijão, Mestre Jorge und Contra-Mestre Pé de Vento, die Kampfkunst Capoeira an angemeldeten Mitglieder weitervermitteln.

Capoeira zu definieren und zu vermitteln ist nicht so einfach. Daher gibt es bei unseren Trainingseinheiten und innerhalb unseren Events bestimmten Regelungen, den von unseren Mitgliedern berücksichtigen werden müssen. Sie sind folgenden:

  1. Es wird nur in Weiss trainiert. Ein Abadá (weiße Capoeira-Hose) und beliebtes weißes T-Shirt.
  2. Capoeira wird BARFUSS trainiert. Ausnahmen können nach Absprache gemacht werden.
  3. Respektiert den Trainer; Befolg die Anweisungen des Meisters und Trainers während der Capoeira-Ausbildung
  4. Vermeid während des Trainings zu plaudern. Verbring deine Zeit effektiver und beobachte die anderen Capoeiristas, dabei lernst Du mehr.
  5. Beim Verlassen der Trainingshalle oder beim Trinken während des Trainings, dich beim Trainer melden.
  6. Sorg für die Sicherheit deiner Trainingspartner.
  7. Befolg das Rhythmus und die Befehle des Berimbaus während der Capoeira-Roda
  8. übt die grundlegenden Capoeira Bewegungen täglich.
  9. Halt deinen Körper beim Training entspannt.
  10. Sprich oder denke niemals abfällig über andere Disziplinen. Ein solches Verhalten beweist, dass Du Dir selbst und Deiner Kunst nicht sicher bist.
  11. Die beste und vornehmste Art der Selbstverteidigung ist, Streit zu vermeiden.
  12. Wirst Du zum Kampf gezwungen, so sei Dir stets Deiner besonderen Verpflichtung bewusst, Deinem Lehrer, Deiner Schule und Dir selbst Ehre zu machen und zum Ansehen der Selbstverteidigung beizutragen.
  13. Unterschätze niemals Deine Gegner. Gehe davon aus, dass sie gefährlich sind.
  14. Begegne nicht mit Kraft, sondern versuche, sie in Deinem Sinne auszunutzen.
  15. Sei bescheiden! Wenn Du Dich Deiner Fähigkeiten rühmst, zeigst Du damit nur, dass Du den tieferen Sinn der Selbstverteidigung nicht verstanden hast.
  16. Denke darüber nach, wie Du die Regeln der Kunst auf Dein Privatleben anwenden kannst.

ORGANIGRAMM Stand: Januar 2015

Eine Capoeira-Trainingsgruppe in Düsseldorf übernahm Requeijão im Jahr 1989 von Professor Índio. Später leitete Mestre Carne de Cobra die Gruppe in Düsseldorf und eine neue Gruppe in Köln. Im Jahr 1992 gibt Mestre Carne de Cobra die beide Gruppe Mestre Dendê weiter. Als Requeijão aus Israel nach Deutschland 1999 zurück kam, bildete er eine neue Gruppe in Düsseldorf und die neue Gruppe trainierte in einer Halle bei Zakk. Billa setzte 2 Jahre später die Arbeit mit der Gruppe fort. Mit der Zeit wuchs die Gruppe, somit wurde die Halle zu klein für das Training. Durch eine Kontakte entstand im Jahr 2002 eine Partnerschaft zwischen Chrita Sports Studio und Biriba Brasil. Seither ist dort das Festtrainingsort der Gruppe in Düsseldorf.

STAMMBAUM Stand: Januar 2015

Manoel dos Reis Machado wurde am 23. November 1899 in der Nähe von Salvador da Bahia geboren. Von Geburt an wurde er "Bimba" genannt und behielt diesen Spitznamen sein Leben lang. Mit 12 Jahren erlernte er die Capoeira bei dem Afrikaner Bentinho. Zu dieser Zeit war die Capoeira noch verboten und wurde von der Obrigkeit verfolgt und ihre Ausübung bestraft.
1937 gelang es Bimba die erste Capoeria-Schule Brasiliens in der Altstadt Salvadors zu eröffnen. Da das Wort "Capoeira" nicht offiziell im Namen geführt werden durfte, nannte er seine Schule "Centro de Cultura Fisica Regional". So entstand der Name "Capoeira Regional", der nicht nur den von Mestre Bimba erschaffenen Capoeira-Stil bezeichnet, sondern vor allem auch die von ihm entwickelte Unterrichtsmethode. Mestre Bimba hat zahlreiche Capoeiristas durch seine Unterrichtsmethode beeinflusst. Langsam fingen anderen erfahrenen Capoeiristas zu organisieren und Unterrichte zu geben. Ein von diesem erfahrenen Capoeiristas war Carne de Cobra, Gründer der Gruppe Capoeira Berimbau de Ouro. Die Organisation der Gruppe wurde aber von seinem ausgezeichneten Schüler Marreta geführt. 1983 startete Marreta eine Arbeit mit Capoeira in Europa. Ein Jahr später brachte er einige seinen talentierten Schüler, darunter Requeijao, nach Europa. Ende Oktober 2001 gründen Requeijão und Jorge, ebenfalls Schüler von Marreta, die Gruppe Capoeira Biriba Brasil.

TARIFE Stand: Januar 2015

Anbei unsere Mitgliedsbeiträge sowie Tarife für verschiedenen Gelegenheiten. In der zweiten Tabelle findet man die Tarife ohne die Gruppenmitglieschaft

  • Capoeira-Kurs Probestunde
  • € 0,00
  • Schnupperkurs
  • Termin nach Absprache
  • Kostenlos
  • Kinder können bis 2x testen
  • Unverbindlich
  • Anfragen
  • Mitgliedschaft PREMIUM
  • € 39,00
  • 6-Monatiger Vertrag
  • € 126 Ersparnis
  • Eigenes Kind inbegriffen
  • Komplette Ausbildung
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Anfragen
  • Mitgliedschaft TEEN
  • € 35,00
  • 6-Monatiger Vertrag
  • Kurse in den Ferien
  • Kinder zw. 13 und 17 J.
  • Komplette Ausbildung
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Anfragen
  • Mitgliedschaft KIND
  • € 30,00
  • 6-Monatiger Vertrag
  • Kurse in den Ferien
  • 2. Kind zahlt € 25,00
  • Komplette Ausbildung
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Anfragen
  • Mitgliedschaft FAMILY
  • € 60,00
  • 6-Monatiger Vertrag
  • Mama + Papa + 2 Kinder
  • Kurse in den Ferien
  • Komplette Ausbildung
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Anfragen
  • Einzelstunde
  • € 15,00
  • Ohne Vertrag
  • Termin nach Absprache
  • Flexibel
  • Für Besucher
  • Unverbindlich
  • Anfragen
  • 10er Karte
  • € 120,00
  • Ohne Vertrag
  • € 30 Ersparnis
  • Flexibel
  • Für Besucher
  • Ein Jahr gültig
  • Anfragen
  • Monatskarte
  • € 60,00
  • Ohne Vertrag
  • Nur für Erwachsenen
  • Flexibel
  • Für Besucher
  • Unverbindlich
  • Anfragen
  • ¼-Jahr-Karte
  • € 150,00
  • Ohne Vertrag
  • € 30 Ersparnis
  • Nur für Erwachsenen
  • Flexibel
  • Unverbindlich
  • Anfragen
  • ½-Jahr-Karte
  • € 120,00
  • Ohne Vertrag
  • € 60 Ersparnis
  • Nur für Erwachsenen
  • Flexibel
  • Unverbindlich
  • Anfragen

Album Cantigas de Capoeira - Acordeon Stand: November 2014

Track 1 BERIMBAU DE OURO
O meu berimbau de ouro, minha mãe, eu deixei no Gantois
O meu berimbau de ouro , minha mãe, eu deixei no Gantois
É um gunga bem falante que dá gosto de tocar
Eu deixei com Menininha para ela abençoá
Amanhã as sete horas p’ra Bahia vou voltar
Vou buscar meu berimbau que deixei no Gantois, Ha! ha
Eh viva meu Deus, camará

Ai ai Aide
Joga bonito que eu quero ver
joga bonito que eu quero aprender

Angola ê, Angolá, Angola ê mandigueira, Angolá
Vou mimbora pra Bahia amanhã eu vou pra la
Vou jogar a capoeira no mercado popular

Paranaê, paranaê, paraná Vou mimbora, vou mimbora como ja disse que vou paraná

Vim lá da Bahia pra lhe ver
Vim lá da Bahia pra lhe ver Vim lá da Bahia pra lhe ver Pra lhe ver, pra lhe ver, pra lhe ver

Vou manda leco
Cajuê, Lecô, loiá

Eh sacode a poeira, embalança, embalança, embalança
Berimbau e feito de beriba, uma cabeça bem maneira Mestre Bimba que me deu
Entra na roda, abre o peito e sai falando toca Iuna e banguela mostra o som que Deus lhe deu

Suassuna e Dirceu VOL. IV Stand: November 2014

MOCA CHORANDO - Track 01
Lá em cima da janela
da janela do sobrado
Tinha uma moça chorando
Chorando pra se acabar
Por causa do Cordão de Ouro
Ai meu bem, que o ladrão tinha roubado
Mas não chore dona moça
Que o ladrão já tá sendo procurado
Quem pegar este ladrão
Oi, ai, ai! Será bem recompensado
Dou um berimbau maneiro
Ai, Ai, Ai! Dou um gunga ritmado
Oi Chiquinho ê ê ê! Oi Chiquinho a a a!
Oi a menina de ouro mandou me chamar
Oi na volta que o mundo deu
E na volta que o mundo dá

MACACO NA LEVADA - Track 02
Eee Dedo du munheca e dedo
Dedo de munheca é mao
Um macaco na levada
Dois leao passou-lhe a mao
Mariposa nao me prenda
Ai ai ai Dentro do seu coracao.
EE EEE eu venci a batalha de comunjere
mais Joga bonito que eu quero aprender

PEIXE ESCRIVAO - Track 03
Se o mar fosse de tinta
As ondas papel pautado
O peixe fosse escrivao
Daquele mais diplomado
Nao teria anotado
A capoeira que eu tenho jogado

LUANDA E - Track 04
Luanda EEE meu Boi
Luanda EEE bara
Lá no cais da Bahia
Nao pode mais se passar
Na roda da Capoeira
No Tem Le Le nem La La
O la lai la de la
O le le

CORDAO DE OURO - Track 05
das Lied wird nur von der Gruppe Cordao de Ouro gesungen.

ITABUNA - Track 06
Mas eu sou da Bahia
Eu sou lá de Itabuna
Terra do mestre Magrelo, Luíz Medicina
E também Suassuna, Mas eu sou da Bahia
Mas eu sou da Bahia, Eu sou lá de Itabuna
Terra do mestre Magrelo, Luíz Medicina, E também Suassuna

Mas eu sou da Bahia
Sou lá de Itabuna
Terra do cacau
Lá se planta biriba de dia
E de noite na roda
Já tem berimbau
E a roda para ficar legal
O som é bonito e o forte coral
Batam palmas e venham ver
É Luíz Medicina espaço cultural, Mas eu sou da Bahia
Se você dúvida de mim
Está feito o convite pra ir confirmar
Você vai ficar encantado
Com a capoeira que rola por lá
Lá tem o Badogue, o Carlinhos
Tem o Pão de Milho e o Lampião
O Ninja, Artur, Risadinha
São tão camaradas, parecem irmãos
Minha família é muito unida
Tem o Carioca e o Arrepiado
Pra fechar Tem o mestre Magrelo
Que lá em Itabuna
É o mais respeitado, Mas eu sou da Bahia

SIRI DE MANGUE - Track 07
Ié! Olha lá siri de mangue
Iee siri de mangue
Ai meu bem no tempo não é um
Ia ca maré de março, Ai Ai Ai
É maré de gaiamum

Entre grandes e pequeno
Mas Hoje não me escapa um
Siri tá se vendo doido
Na presa do gaiamum, camaradinha...

TORPEDEIRO ENCOURACADO - Track 08
Ie. Torpedeiro Encouracado
Ai meu bem, novidade na Bahia
Marinheiro absoluto
Chegou pintando arrilia
Prederam Pedro Mineiro
Ai meu bem, dentro da secretaria
Para dar depoimento
Ai ai ai daquilo que nao sabia
Contaram a minha mulher
Que eu era um grande vadio
Semana que nao trabalho
Sustento mulher e filho
Delegado me intimou
Ai meu bem, dentro da secretaria
Para eu dar depoimento
Daquilo que eu nao sabia, camaradinha...

PISADA DE LAMPIAO - Track 09
E, E, E, Tum Tum Tum
Olha a pisada de Lampião
E, E, E, Tum Tum Tum
Eu vou me embora desta terra
Lampião desceu a serra
E se Iaia quizer me ver
Coloque seu navio no mar
Saindo de uma cidade

LIGEIRO IGUAL CORISCO - Track 10
Ie. Sou ligeiro igual corisco
Ai ai ai tenho forca igual leao
Ja dormi na mata virgem
Ai ai ai no meio da escuridao
Quando jogo treme terra
Ate arrebenta ribeirao
Faco moinho rodar sem agua
Ai ai ai Monjolo tocar sem mao
Faco panela ferver
Ai meu bem! Na palma da minha mao
Nao acredito em misterio
Ai ai ai Abuso, supersticao
So creio no que vejo
E pego com a minha mao, Camaradinha...

CASA DO FETICEIRO - Track 11
Ie. Fui na casa do feiticeiro
Aprender feiticaria
Pra pegar o sapo-boi
Pra fazer judiaria
Bota ele na agua quente
Da quente bota na fria
Tira o couro do sapo
Ai ai ai Pra fazer mandingaria, Camardinho...

MINHA COMADRE - Track 12
Eu não vou na sua casa
minha comadre
Prá você não ir na minha
Você tem a lingua grande
Prá falar da minha vizinha
Até você
Falou de mim
Eu não falei
Falou que eu vi
Você tem a boca grande
Prá comer minha galinha

Gaviao Chegou
Tava na Roda Capoeira
Quando de repente gaviao chegou
Xoxo Gaviao, Xoxo Gaviao

Die Musik in der Capoeira Stand: Januar 2015

Toques (Rhythmen)
Ein sehr wichtiger Aspekt ist der Rhythmus, auch Toque genannt, der mit den traditionellen Instrumenten Berimbau, Atabaque und Pandeiro erzeugt wird. Der Rhythmus bestimmt die Art des Capoeira-Spiels. Viele Rhythmen werden in der Roda verwendet, die wichtigsten sind:

Angola: dieser Toque ist in einem Zuge mit der Stilrichtung „Angola” zu nennen. Er zeichnet sich durch ein langsameres Tempo und größere Musikalität aus. Es ist das älteste Capoeiraspiel. Das Spiel wirkt sehr theatralisch und spielt sich eher auf dem Boden ab. Taktische Finesse und kurze, heftige Rhythmuswechsel mit starken Tritten sind charakteristisch. Nur bei diesem Toque wird eine Chamada als Spiel-im-Spiel-Einlage eingesetzt. Angola ist trotz seines langsamen Tempos das gefährlichste Spiel (aufgrund der raffinierten Täuschungen und schnellen Würfe). Beim Angola-Toque wird nicht geklatscht.

São Bento Grande de Angola: dieser kann sowohl langsam als auch schnell gespielt werden, das Spiel ist verspielt bis kämpferisch, akrobatische Einlagen sind erwünscht, aber nicht Pflicht.
Benguela: etwas schneller als Angola. Das Spiel ist flüssiger und erlaubt auch Akrobatik, allerdings keine Luftakrobatik. Es bleibt trotzdem ein Spiel am Boden, wenig Rasteiras und wenig direkte Tritte, die auf den Gegner abzielen.
Daneben gibt es noch eine Vielzahl von Toques, die aber nur zu bestimmten Anlässen gespielt werden.

Cantigas (Lieder)
Fundamental für die Capoeira sind neben den Instrumenten die Lieder. Jeder der drei genannten Toques verlangt nach einem Typ von Gesang:
Ein Angolaspiel wird mit langen getragenen Liedern mit langen Strophen, die oftmals eine ganze Geschichte erzählen, begonnen. Diese werden Ladainhas genannt.
Bei der Benguela werden auch Lieder mit langen Strophen gesungen, die aber kürzer als Ladainhas sind (sogenannte Quadras).
Beim São Bento Grande sind es kurze Stücke, bei denen sich der Vorsänger mit den Roda-Umstehenden im schnellen Tempo abwechselt (sogenannte Corridos). Die Lieder werden auf Portugiesisch gesungen.

Das Hauptinstrument einer Capoeira Bateria ist das Berimbau. Es handelt sich dabei um einen Musikbogen, der aus einem Holzstab (Verga), einer Metallsaite (Arame) und einem Klangkörper (Cabaça) besteht. In der Hand hält der Musiker zusätzlich eine Caxixi (Holzrassel), ein Barreta (Schlagstock) und ein Dobrão (Münze, Stein). Trotz seiner einfachen Konstruktion ist das Berimbau schwierig zu spielen und verlangt neben gutem Rhythmusgefühl einiges an Koordination und Fingerkraft.

Es gibt Berimbaus verschiedener Größen und Tonlagen:
Gunga ist eine tief gestimmte Berimbau. Traditionell wird darauf der Grundrhythmus gespielt und zu Beginn einer Roda beginnt die Gunga als erstes Instrument.
Medio ist eine mittelhoch gestimmte Berimbau. Traditionell wird darauf die Inversion des Grundrhythmus gespielt. Sie setzt in einer Roda nach der Gunga ein.
Viola ist eine hoch gestimmte Berimbau. Auf ihr werden nahezu ausschließlich Improvisationen des Grundrhythmus gespielt. Sie setzt als letzte Berimbau ein.

Ein Pandeiro ist ein Schellentamburin. Es wirkt unterstützend zu den Berimbaurhythmen und bereichert die Klangfarben. Gleichzeitig sorgt es für eine Betonung des Grundrhythmus. Es gehört zur Familie der Rahmentrommeln.
Die klassische Atabaque ist eine Seiltrommel tiefer Stimmung. Sie unterstützt ähnlich dem Pandeiro den Grundrhythmus und sorgt für einen starken Groove.

Mestre Gajé, Mestre Valú - Vol.1 Stand: November 2014

MERCADO MODELO - Track 1
Quando eu chego no mercado modelo, modelo
tá perto do amanhecer
já tem muita gente me esperando
perguntando: "ai negao, que vai fazer?
eu respondo: Eu sou capoeira e batuquege
Pralalala, Pralalaue
O capoeira eu gosto de voce

REALIDADE BIMBA E PASTINHA - Track 2
Ca-ango/Ca-anga oi é
Voce diz que sabe tudo
mais voce sabe nada
quem saber é Bimba e Pastinha
que morreu e o nome ficou na parada
Quem foi que pintou a zebra
quem invernizou a barata
quem deu a luz no nagalume
e quem pintou pecarta

PEDREIRO NO MERCADO - Track 3
Pedreiro, pedreiro, sou capoeira pedreiro
trabalhei na colher, trabalhei no marceiro
Sou capoeira pedreiro
dei aula em Sao Paulo e, no Río de Janeiro
escolha de samba, tamben foi primeiro
nasci capoeira, do mercado modelo
sou bom de berimbau, sou bom no pandeiro

PEDREIRO TROVOADA E CESAR - Track 4
Eles chegaram alguns anos atrás
na capoeira do mercado modelo
mas eles nem sequer, sabiam cantar
mas eles nem sequer, sabiam tocar
e nem tao pouco sabiam jogar
Pedreiro, pedreiro: Menino trovoada
pedreiro, pedreiro: para la la la lá
Mas hoje estao classificado em primeiro lugar

BIRIBA E PARA TOCAR - Track 5
Le le le le é
La la la la lá
Estava na massarandua, madeira de jacaranda
Biriba é pau pereira
Biriba é para tocar
Biriba é pau é madeira

JÓ JUÁ - Track 6
Jó juá, eu vou na Bahía: jó juá
eu quero te ve lá, Na igreja do bonfim
Bahiana acarajé, alegre cantar assim
bom juá e mau urá, bom juá e Manoe
bom juá e bom juá

A LAVADEIRA - Track 7
Ca ca ca capoeira
Eu vi um homen vendendo laranjas na feira
sua mulher tem dez filhos e é lavadeira
pega a lata de agua e sube a ladeira
nao sei a maneira de jogar
ca ca ca ca capoeira
Me deu canseira, subir ladeira

DONA FULOR - Track 8
Há muito tempo que eu foi ao nordeste
eu voltei de lá de a outra terra
eu joguei capoeira
eu já tem maracatú
eu foi na Iandú para pedir a mao de Dona Fulor
Do do Cade Dona Fulor

BIMBA CREADOR DA REGIONAL - Track 9
Bimba inventou uma capoeira
com balao e com rasteira, galopante ragional
Pastinha com seu jogo tao maneiro
corre em falso e traiconeiro, Angola tradicional
Ie ie ie ie é
Eu vir do Mercado Modelo
O som do pandeiro e do berimbau
O jogo de Angola e da Regional
Eu vi Mestre Bimba dar salto mortal
Mestre Caicara com seu berimbau

SANTO AMARO - Track 10
Eu foi a Santo Amaro, foi cantar o samba
cheguou lá e um cabra falou:
Samba é meu, samba é meu
eu nao dou para ninguem
Samba é meu, samba é meu
samba de roda,sambar
Foi minha mae quem me dei
eu nao dou para ninguem
meu irmao quem inculcou